Die Kollektoren von Stiebel Eltron verf√ľgen √ľber eine optimale W√§rmespeicherung und gew√§hrleisten in Kombination mit dem eingesetzten Hochleistungs-absorber h√∂chste Effektivit√§t f√ľr Jahrzehnte. mehr dazu

POROTON-Ziegel sorgen zu jeder Jahreszeit f√ľr ein behagliches Raumklima. Im Sommer sparen Sie, weil Sie Ihre R√§ume weniger k√ľhlen m√ľssen und im Winter ist Ihr Geb√§ude vor K√§lte und somit vor hohen Heizkosten gesch√ľtzt. mehr dazu

Der Solar-Kombi-Schichtenspeicher eignet sich zur Heiz- und Brauchwassererwärmung. Durch seine spezielle Konstruktion zur Sicherstellung einer permanenten Temperaturschichtung des erwärmten Wassers erzielt er einen hohen Wirkungsgrad. mehr dazu

W√§rmepumpen gew√§hrleisten minimierte Heizkosten durch kostenlose Nutzung von gespeicherter Sonnenenergie ‚Äď das schont den Geldbeutel und die Umwelt! mehr dazu

Steuern Sie Ihren Energieverbrauch schon jetzt komfortabel online im Servicewelt -Portal. Vernetzen Sie ganz einfach mit dem ISG
Ihre Wärmepumpe mit der Servicewelt von
Stiebel - Eltron. mehr dazu

Solarthermieanlagen

Die Sonne strahlt eine gewaltige Energiemenge zur Erde. In einer halben Stunde kommt so viel Sonnenstrahlung auf dem Globus an, dass damit der gesamte jährliche Welt-Energieverbrauch gedeckt werden könnte.

Mit den solarthermischen Anlagen k√∂nnen Sie die kostenlose Sonnenw√§rme zur Warmwasserbereitung und optional auch zur Heizungsunterst√ľtzung nutzen. In den Sommermonaten deckt eine ausreichend dimensionierte Anlage den gesamten Energiebedarf f√ľr die Warmwasserbereitung ab. In den anderen Monaten unterst√ľtzt sie die Warmwasserbereitung und optional auch die Heizung. Die einzelnen Komponenten der Anlagen sind so aufeinander abgestimmt, dass Sie dabei h√∂chstm√∂gliche Wirkungsgrade erzielen.

Hoch effiziente Flachkollektoren fangen die Sonnenw√§rme ein. Diese wird in einer W√§rmetr√§gerfl√ľssigkeit gespeichert, die in einem geschlossenen Kreislauf flie√üt. Eine Solarstation pumpt die W√§rmetr√§gerfl√ľssigkeit zum Wasserspeicher, wo das Trinkwasser bzw. das Heizwasser erw√§rmt wird.

Die Anlage wird automatisch √ľber einen Solarregler gesteuert. Er schaltet die Solarstation ein, sobald die Temperatur der W√§rmetr√§gerfl√ľssigkeit im Kollektor die Wassertemperatur im Speicher um einige Grad √ľbersteigt - und schon wandeln Sie die Energie der Sonne in umweltschonende und kosteng√ľnstige W√§rme f√ľr Warmwasser und Heizung um. Durch eine Solaranlage k√∂nnen Sie die Lebensdauer der Heizungsanlage deutlich verl√§ngern. Auch dies tr√§gt zur Wirtschaftlichkeit Ihrer solarthermischen Anlage bei.